FREIE PLÄTZE: Wir haben noch fünf freie 8 Std. Plätze ab November 2022!

FREIE PLÄTZE

Wir haben noch fünf freie 8 Std. Plätze ab November 2022!

Hast du Interesse? Dann verwende gerne das Kontaktformular. Wir melden uns dann bei dir.

Besichtigung oder Kennlerngespräche nur nach vorheriger Terminabsprache. 

Über uns

In unserer altersgemischten Familiengruppe betreuen wir bis zu zehn Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung.

Unsere Großtagespflege „Zauberheide“ ist ein Familienbetrieb.


Wir, das sind Britta und Belinda Kröger. Wir sind staatlich anerkannte Erzieherinnen. Seit 2016 haben wir ausgelernt und haben seither in je einem Kindergarten Berufserfahrung gesammelt. 2022 haben wir die Zusatzqualifikation zur Tagesmutter erfolgreich absolviert, um so selbstständig tätig sein zu können.

Wir sind Schwestern und arbeiten bereits seit unserer Jugendzeit Seite an Seite mit Kindern und Jugendlichen. 

Unser Team ergänzt sich durch unsere Mutter Birgit Kröger, die uns auf ehrenamtlicher Basis bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie dem Kochen unterstützt.

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in einer ca.90 qm großen Erdgeschosswohnung.

Wir haben einen eigenen Garten mit einladenden Spielmöglichkeiten. 

Bilderbuchecke
Garderobenbereich
Wickelbereich
Essbereich
Spielhaus mit Einkaufsladen
Waschraum

Konzept der Familiengruppe

In einer Familiengruppe spielen und lernen die jüngeren und älteren Kinder zusammen, wie in einer Großfamilie. Die älteren Kinder lernen den kleineren ein Vorbild zu sein, u.a. im sprachlichen Bereich. Sie lernen Rücksicht auf diese zu nehmen, sowie ihnen Hilfestellung zu geben und dabei auch Fürsorge zu übernehmen. Gleichzeitig orientieren sich die jüngeren an den größeren Kindern  und das Lernen am Modell steht im Vordergrund.

Dadurch, dass die Kinder vom Eintritt in die Kindertagespflege bis zum Schuleintritt in einer festen Gruppe betreut werden, bekommen diese ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Dies wird durch einen strukturierten Tagesablauf, feste Rituale und Regeln unterstützt. Das Kind erfährt eine andauernde, verlässliche und kontinuierliche Betreuung über mehrere Jahre hinweg, wodurch eine tiefe und stabile Bindung ermöglicht wird.

Platz zum Träumen
Kletterturm

Pädagogischer Ansatz

Wir arbeiten nach dem Situationsorientierten Ansatz (Amir Krenz).                                                  

Demnach sehen wir das Kind als kompetentes Wesen, welches sich mit seiner Umwelt aktiv auseinandersetzt und entwickelt. Die Kinder sollen handlungs- und erfahrungsbezogen lernen indem die Interessen des Kindes mit den verschiedenen Lebensbereichen vernetzt werden. Wir beobachten, wo das einzelne Kind in seiner Entwicklung steht und holen es dort ab, um es dabei aktiv, ganzheitlich, sowie individuell zu unterstützen.

Kontaktformular

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Puppenhaus
Schaukelpferd und Bällebad